24. Mai 2018
Mein Geburtstagskind des heutigen Tages ist der Schweizer Typograph Adrian Frutiger, der u. a. die gleichnamige Schriftart entwickelt hat. Sie wird z. B. zur Beschilderung des Pariser Flughafens Roissy genutzt. Der 89ste Geburtstag von Herrn Frutiger (er starb mit 87 Jahren) hat mich dazu inspiriert, mich mit der Entstehung der Schrift überhaupt zu beschäftigen. Dabei bin ich auf die abgebildete Steintafel gestoßen, die vermutlich aus China stammt. Können Sie die Botschaft entschlüsseln?

23. Mai 2018
Am 23. Mai 1949, so sprach Konrad Adenauer, tritt die Bundesrepublik Deutschland in die Geschichte ein. Kaum jemand erinnert sich an dieses Ereignis oder gar an dieses Datum. Deshalb ist dieses Land, in dem es uns lange sehr gut ging und an dem wir doch so gerne herumnörgeln, mein Geburtstagskind des Tages.

18. Mai 2018
Heute vor 91 Jahren wurde der Verkehrsspychologe Karl Peglau geboren. Er wurde natürlich nicht als Verkehrspsychologe geboren, sondern wurde mit zunehmender Anzahl der Autos einer. Als Erfinder des Ampelmannes ist er mein Geburtstagskind des Tages. Allerdings bin ich nicht sicher, ob der Ampelmann eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht überleben würde, steht er doch für männliche Autorität auch über das Verhalten von Frauen im Straßenverkehr. Darum...

17. Mai 2018
Heute feiert Udo Lindenberg seinen 72sten Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch! Im Gegensatz zu vielen anderen Prominenten war Udo bisher noch nicht im Ginsengland. Aber ich kann natürlich verstehen, dass er lieber den Sonderzug nach Pankow genommen hat. Allerdings ist es nun an der Zeit, dass er auch mal dem Ginseng die Ehre gibt. Deshalb habe ich den "Sonderzug nach Pankow" durch den "Ginsengpfad nach Bockhorn" ersetzt...

16. Mai 2018
Am 20. April 2005 schrieb Bild : "WIR SIND PAPST". So kann ich heute schreiben: "WIR SIND BUNDESKANZLER". Denn heute vor 44 Jahren wurde Helmut Schmidt als Bundeskanzler vereidigt. Und genau heute vor 15 Jahren war Helmut Schmidt Gast im Ginsengland. Das Bild zeigt ihn im Gespräch mit meinem Vater, Heiner Wischmann. Helmut und Loki Schmidt waren bekennende FloraFarm-Kunden. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, klicken Sie auf "mehr lesen" und schauen sich das Interview mit Loki Schmidt an.

02. Mai 2018
Nicht nur für Poeten ähnelt das Leben den vier Jahreszeiten. Davon zeugt der Satzbaustein „wie einst im Mai“, der in vielen Gedichten verwendet wird und nach dem auch die Operette von Walter und Willi Kollo benannt ist. Wer „wie einst im Mai“ sagt oder denkt, erinnert (sich) damit leicht wehmütig an die Blütezeit seines Lebens. Natürlich ist mir der Geburtstag dieses besonderen Monats und diese Redensart auch ein Gedicht wert.

25. April 2018
Heute feiert Albert Uderzo seinen 91. Geburtstag. Er schuf als Zeichner und Coautor die gallische Kultfigur Asterix. Ihm widme ich die neue Asterix-Figur Eló.quentix. Gerade in der heutigen Zeit, in der Sprache und Umgangsformen immer rüder werden, brauchen wir einen, wie ihn. Wann immer sich ein Römer, ein Gallier oder der Vertreter einer anderen Gruppe unflätig benimmt oder "unwrapped" ausdrückt, erscheint Eló.quentix auf der Bühne des Lebens, zückt seine Spraydose und...

20. April 2018
Heute vor 210 Jahren wurde Napoleon geboren. Das habe ich zum Anlass genommen, einem der letzten Geheimnisse der Menschheit auf die Schliche zu kommen. Dabei habe ich die neuesten Methoden der Gemälderestaurateure angewendet. Wenn Sie auf "mehr lesen" klicken, kommt erstaunliches zu Tage...

17. April 2018
Heute vor 87 Jahren wurde Bill Ramsay geboren. Vermutlich hat er mit seinem Hit "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" aus dem Jahr 1962 den Krimiboom ins Rollen gebracht. Für heute Abend empfehlen wir Mimi den Thriller "Der Vergesslichkeitskiller".

11. April 2018
Gestern habe ich eine Anzeige auf eBay gelesen: "Nette Leute zum Kochen gesucht". Ich habe natürlich sofort die Polizei alarmiert. Das ganze hat sich dann aber als Missverständnis herausgestellt. Da wollte nur jemand seinen Geburtstag nicht alleine feiern und ein paar Leute einladen, die mit ihm zusammen etwas kochen. Als Wiedergutmachung habe ich ihm dann die hier abgebildete Postkarte gestaltet, mit der er nun seine Freunde einladen kann - und natürlich ist er mein Geburtstagskind des Tages.

Mehr anzeigen